23.11.2016

Von der PC-Maus an den Pinsel

Im Kreativworkshop im Magazin Gladbeck erlebte die Kreativabteilung einen tollen Tag inmitten von Farben und Formen.


PC-Maus und Tastatur wurden heute gegen Pinsel, Farbe und Leinwand getauscht. Im Kreativworkshop im Magazin Gladbeck erlebte die Kreativabteilung einen tollen Tag inmitten von Farben und Formen. Workshopleiterin Susanne Schalz lockerte anfänglich die Runde mit einem lustigen Teambuildingspiel auf.

"Wie sieht für euch der typische Administrator und Chef aus?" war ihre Frage. Anschließend zeichnete jeder, unabhängig vom anderen, einen Teil der angefragten Person auf ein Blatt. Das Ergebnis waren zwei hochkomische Karikaturen, die alle zum Lachen brachten.

Anschließend ging es ans Eingemachte. Nach Herzenslust durften Acrylfarben, Pinsel, Schablonen und Sprayfarben eingesetzt werden. Zwischendurch labten sich alle an den superleckeren, selbst gebackenen Keksen und deftig belegten halben Brötchen. Kaffee, Tee, Wasser und Softdrinks stillten den Durst in der hitzigen Arbeitsatmosphäre. Die Ergebnisse stellten alle zufrieden und hätten unterschiedlich nicht sein können. Zwar war das ursprüngliche Thema "Wie kann man digitale Kreativität analog darstellen?" im Verlauf des Workshops rückte diese Frage aber in den Hintergrund. Wer Ideen oder Antworten dazu hat, kann uns diese gerne zusenden. Wie freuen uns über jede Inspiration!


Haben Sie Fragen?

Gerne beantworte ich Ihnen diese in einem ersten Gespräch.

 

Martin Niewerth
Geschäftsführer